Archivierter Artikel vom 30.06.2010, 13:16 Uhr
ATTENHAUSEN

Volleyball-Turnier reizt Grenzen nicht mehr aus

Das größte Mixed-Volleyballturnier unter freiem Himmel in Rheinland-Pfalz stößt an seine Grenzen. Nach 80 Mannschaften im vergangenen Jahr hat der TuS Attenhausen als Veranstalter für die diesjährige 20. Auflage des sportlichen Spektakels die Zahl der Anmeldungen auf 72 Teams reduziert.

ATTENHAUSEN. Das größte Mixed-Volleyballturnier unter freiem Himmel in Rheinland-Pfalz stößt an seine Grenzen. Nach 80 Mannschaften im vergangenen Jahr hat der TuS Attenhausen als Veranstalter für die diesjährige 20. Auflage des sportlichen Spektakels die Zahl der Anmeldungen auf 72 Teams reduziert.

Dennoch werden sich am kommenden Wochenende, 3. und 4. Juli, rund 600 bis 700 Aktive auf dem Sportplatz tummeln. „80 Mannschaften sind zwar möglich, aber die Kapazitäten des Vereinsheims sind dann erschöpft“, sagte Abteilungsleiter Thomas Born aus Nassau. Dann reichen Toiletten und Duschen kaum mehr aus.

Mehr lesen Sie am Donnerstag in der Rhein-Lahn-Zeitung.