Archivierter Artikel vom 19.06.2020, 18:55 Uhr
Plus
Rhein-Lahn

Vereinsamen kommt gar nicht erst infrage: Initiative 55 plus-minus bietet jetzt Onlinetreffen an

„Passt bitte mit darauf auf, dass ich keinen zu lange draußen vor der Tür warten lasse.“ „Du musst dein Mikrofon einschalten.“ „Warum sehen wir den jetzt doppelt?“ Wenn sich Menschen zu einem Onlinemeeting treffen, geht das nicht ohne kleine Pannen und neugierige Rückfragen ab – genau wie im analogen Leben sozusagen. So geschehen bei der Initiative 55 plus-minus, die jüngst zu ihrer ersten Videopressekonferenz einlud. Und damit, wie ihr Sprecher Dieter Zorbach veranschaulichte, zu einer Art Farbenwechsel.

Von Ulrike Bletzer Lesezeit: 4 Minuten
+ 4813 weitere Artikel zum Thema