Archivierter Artikel vom 24.01.2012, 16:39 Uhr
Nassau

Verbandsgemeinde Nassau hebt Grundpreise in Wasserversorgung an

Der Verbandsgemeinderat hat die Wirtschaftspläne für die Wasserversorgung und die Abwasserbeseitigung in seiner jüngsten Sitzung beschlossen.

Nassau – Der Verbandsgemeinderat hat die Wirtschaftspläne für die Wasserversorgung und die Abwasserbeseitigung in seiner jüngsten Sitzung beschlossen.

Während Gebühren und Beiträge für die Kanalisation unverändert bleiben, erhöht sich der Arbeitspreis für die Wasserversorgung um 10 Cent auf netto 2 Euro; der Jahresgrundpreis für die Miete der Wasserzähler im untersten Größenbereich wurde von 132 auf 156 Euro angehoben. Wasserzähler dürften nach aktueller Rechtsprechung nur noch in der tatsächlich benötigten Größenordnung eingesetzt werden, erklärte Bürgermeister Udo Rau den Grund für die Anpassung. Weil dadurch eine Vielzahl von Zählern ausgetauscht werden müssten, entstünden Mindereinnahmen von 80.000 Euro, die durch die Anhebung des Jahresgrundpreises ausgeglichen werden. cm

Mehr zur Ratssitzung lesen Sie in der RLZ am Mittwoch.