Koblenz/Braubach

Urteil: Fahrt gegen Baum mit schwangerer Freundin war kein versuchter Mord

Angeklagt war er wegen versuchten Mordes, verurteilt wurde er jetzt vor dem Landgericht Koblenz wegen fahrlässiger Körperverletzung. Und zwar zu einer Geldstrafe in Höhe von 90 Tagessätzen à 45 Euro.

Thomas Krämer Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net