Archivierter Artikel vom 09.05.2014, 01:51 Uhr
Holzappel

Unfall in Holzappel endet glimpflich

Ein Totalschaden an zwei Autos, das war am Donnerstagabend das Ergebnis eines Unfalls auf der Hauptstraße in Holzappel. Verletzt wurde allerdings niemand.

Die 18-jährige Unfallverursacherin hatte einem anderen Auto die Vorfahrt genommen, als sie vom Horhäuser Weg auf die Hauptstraße abbog. Die beiden Autos stießen im Bereich des Kotflügels zusammen und kamen vor dem evangelischen Gemeindehaus zum Stehen. Die 18-jährige Fahrerin und ihre beiden 17-jährigen Mitfahrerinnen kamen mit leichten Blessuren davon, ebenso die Fahrerin des anderen Autos.

Alle vier wurden zur medizinischen Versorgung ins Krankenhaus gebracht. Die Hauptstraße in Holzapfel musste vorübergehend gesperrt werden.