Archivierter Artikel vom 30.05.2021, 07:16 Uhr
Plus
Nassau

Trotz jahrelanger Baustelle sorgt sie für die Burgbewirtung: Kioskpächterin Diana Neuenfeldt ist ein echter Glücksfall

Dass die Gastronomie unter der Corona-Pandemie leidet, ist hinlänglich bekannt; schon weitaus länger wird Diana Neuenfeldt Durchhaltevermögen abverlangt, denn sie hat vor acht Jahren Schänke und Kiosk der Burg Nassau von der Stadt gepachtet. Schon seit fünf Jahren sorgt die Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz als Eigentümerin des historischen Bauwerks für eine Generalsanierung der Burgmauern mit erheblichen Einschränkungen für die Bewirtung von Gästen. Doch seit Pfingsten ist Schluss mit Stillstand.

Von Bernd-Christoph Matern Lesezeit: 2 Minuten