Bad Ems/Eitelborn

Tote Katzen und angefahrenes Pferd: Wird auf der Denzerheide gerast?

Zwei Katzen sind innerhalb von drei Wochen auf der Denzerheide direkt vor der Einfahrt des Hofgutes überfahren worden. Tiny und Kim waren Geschwister, lebten seit ihrer Geburt vor vier Jahren auf dem Hof. Eine der beiden war schon einmal angefahren worden und konnte nach dem Beckenbruch mit viel Geduld wieder aufgepäppelt werden. Den jüngsten Unfall hat sie nicht überlebt. Doch Kätzchen sind nicht die einzigen, die dort gefährlich leben.

Michaela Cetto Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net