Archivierter Artikel vom 27.02.2020, 13:29 Uhr
VG Loreley/Jejudo

Südkoreanische Delegation kann wegen Corona nicht kommen: Installation der Taucherfrau-Statue an der Loreley verschoben

Es sollte ein besonderer Moment in der mehr als zehnjährigen Geschichte der Partnerschaft zwischen der Verbandsgemeinde (VG) Loreley und der südkoreanischen Stadt Jeju auf der Insel Jejudo werden: Am Samstag, 7. März, sollte eine Taucherfrau-Statue als Zeichen der Verbundenheit in St. Goarshausen enthüllt werden. Doch daraus wird nichts.

Markus Eschenauer Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net