Oberwies

Suche erfolgreich: Hunde spüren vermisste 13-Jährige auf

Eine vermisste gemeldete 13-Jährige haben Rettungskräfte am späten Montagabend bei Oberwies gesucht – mit Erfolg.

Foto: picture alliance / dpa

Am frühen Montagabend wurde bei der Polizeiinspektion Bad Ems ein 13-jähriges Mädchen aus Oberwies als vermisst gemeldet. Da keinerlei potenzielle Anlaufadressen vorlagen, wurden umgehend umfangreiche Suchmaßnahmen initiiert. Mit Unterstützung mehrerer freiwilligen Feuerwehren aus der Verbandsgemeinde Bad Ems-Nassau sowie der Rettungshundestaffel Rhein-Lahn-Taunus konnte das Mädchen gegen 22.45 Uhr aufgefunden werden. Suchhunde spürten das merklich unterkühlte Mädchen in unmittelbarer Nähe zu ihrer Wohnanschrift in einem Gebüsch auf. Es wurde zwecks weiterer medizinischer Versorgung in ein Koblenzer Krankenhaus verbracht.