Nassau

Stiftung Scheuern beteiligt auch Bürger: Gemeinsam Ideen für Campus entwickelt

Was würden Bewohner, Bürger und Mitarbeiter verändern, um das Gelände der Stiftung Scheuern schöner und lebenswerter zu machen? Was ist notwendig, um den sogenannten Campus stärker zum Nassauer Ortsteil hin zu öffnen und umgekehrt das Areal für mehr Menschen von außerhalb attraktiv zu machen? Diese Fragen stehen im Mittelpunkt von Workshops, an denen sich alle, die möchten, beteiligen können. Am Auftakt nahmen rund 85 Menschen teil, von denen etliche zahlreiche Ideen und Anregungen äußerten. Zum ersten Mal, seit sich die Einrichtung 1855 im alten Schlösschen in Scheuern ansiedelte, soll eine Art Masterplan für die künftige Entwicklung geschaffen werden. Raum für Luftschlösser ist dabei allerdings nicht.

Carlo Rosenkranz Lesezeit: 5 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net