Nastätten

Stadtumbau Nastätten: Rat verabschiedet Konzept

Nastätten. Noch kurz vor dem Ende der Legislaturperiode hat der Nastätter Stadtrat das integrierte städtebauliche Entwicklungskonzept (Isek) für den Stadtumbau verabschiedet – unter dem Vorbehalt der Genehmigung durch das Innenministerium. Diese steht noch aus. Allerdings war es dem Rat wichtig, das Konzept noch jetzt zu verabschieden, damit Privatleute nicht mehr allzu lange auf Fördermöglichkeiten warten müssen, wie Stadtbürgermeister Joachim Rzeniecki unserer Zeitung erklärt. Das Isek ist unter anderem die Voraussetzung dafür, dass Fördergelder fließen können. Es enthält Ziele, die sich Nastätten für den Stadtumbau steckt.

Cordula Sailer Lesezeit: 4 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net