Plus
Nassau

Spontane Idee der Nassauer Fußballvereine: Benefizspiel bringt 3700 Euro für Flutopfer

Mit einem spontan organisierten Benefizspiel haben die Nassauer Fußballvereine VfB und TuS Nassovia am Samstag Spenden für die Opfer der Hochwasserflut in Rheinland-Pfalz generiert. 200 bis 300 Besucher unterstützten die Sache durch ihr Eintrittsgeld und indem sie vor Ort Speisen und Getränke erwarben. Insgesamt kamen so gute 3700 Euro für den guten Zweck zusammen. Trotzdem gab es Ärger.

Lesezeit: 4 Minuten