Plus
Nastätten

Spendenlauf „Gemeinsam nach Ruanda“: Sportler kehren nach virtuellen 17.000 Kilometern wieder nach Hause

Acht Wochen dauerte der Hinweg nach Ruanda, mit zehn Wochen hat die Heimkehr aus dem afrikanischen Land etwas mehr Zeit erfordert. Aber dann ist es geschafft. Die Teilnehmer an der Aktion „Gemeinsam nach Ruanda“ sind wieder in Nastätten, ein knappes Dutzend von ihnen versammelt sich am Finaltag nach einem Sternlauf an der IGS, die mit der Verbandsgemeinde hinter dem Projekt steht.

Von Thorsten Stötzer Lesezeit: 3 Minuten