Plus
Lahnstein

Sonntagvormittags unter der „Quasseleiche“: Jägerstammtisch am Spießborn gibt es bereits seit 90 Jahren

Immer wieder sonntags treffen sich unter der dicken „Quasseleiche“ am Spießborn mal mehr, mal weniger Jäger aus Lahnstein und verschiedenen Revieren des vorderen Taunus, um – na logisch – für ein paar Stunden munter draufloszuquasseln. Der sogenannte Jägerstammtisch am Rande des großen Parkplatzes im Stadtwald hat eine lange Geschichte: Gegründet wurde der Treff der Waidmänner bereits im Jahr 1931 und feiert somit sein 90-jähriges Bestehen – was für eine solch lockere und lose Verbindung ohne Vereinseintrag und Statuten ja durchaus bemerkenswert ist ...

Von Michael Stoll Lesezeit: 2 Minuten