Archivierter Artikel vom 29.07.2018, 18:00 Uhr
Plus
Rhein-Lahn

Sonne macht Grünfläche zur Steppe: Kurgärtner gießen von morgens bis abends

Steppe in den Vorgärten, Wüste auf abgemähten Wiesen: Nicht nur Mensch und Tier lechzen derzeit nach Erfrischung, sondern auch die Pflanzen. Hobbygärtner kommen tüchtig ins Schwitzen, um ihre Beete zu retten, und auch die Profis haben alle Hände voll zu tun, damit die öffentlichen Plätze und Parks grün und saftig bleiben. Wie die Mitarbeiter der Kurgärtnerei des Staatsbades Bad Ems.

Von Michaela Cetto Lesezeit: 2 Minuten