VG Loreley

So geht's auf dem Loreley-Plateau weiter: Am kulturhistorischen Ort wird weiter geplant und gearbeitet

Die Loreley hat sich verändert. Der erste Bauabschnitt, der neu gestaltete Landschaftspark, wurde im April feierlich und rechtzeitig zur Fremdenverkehrssaison geöffnet. Für Planer, Verwaltung und alle, die mit dem Projekt befasst sind, gab es aber nur eine kurze Ruhepause. Wie es weitergeht mit dem zweiten Bauabschnitt, erklärte Armin Schaust, Projektleiter bei der VG-Verwaltung, dem Verbandsgemeinderat in einer Präsentation.

Karin Kring Lesezeit: 4 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net