Archivierter Artikel vom 09.04.2021, 06:00 Uhr
Plus
Nassau/Oberwies/Rhein-Lahn

Schwierigere Lebensbedingungen: Wie der Mensch Freund und Feind der Schwalben sein kann

Versiegelte Flächen, trockene Sommer und zu wenig Insekten – die Gründe, warum es Mehlschwalben immer schwerer haben, Brutnester zu bauen, sind vielfältig. In mancherlei Hinsicht trägt der Mensch dazu bei, doch er kann auch aktiv und konkret helfen.

Von Carlo Rosenkranz Lesezeit: 5 Minuten