Lahnstein

Schon die 42. Auflage: Lahnsteiner Bluesfestival in der Stadthalle

Die 42. Auflage des Lahnsteiner Bluesfestivals naht. Sie findet am Samstag, 24. September, in der Stadthalle Lahnstein statt. Das internationale Lahnsteiner Bluesfestival steht in diesem Jahr, inspiriert vom Kultursommer-Thema „Kompass Europa: Ostwind“, unter dem Motto „Blueniversum“.

Daniel Stelter.
Daniel Stelter.
Foto: Stelter

„Nach Lahnstein kommen die Künstler von ganz nah bis sehr fern, gemäß dem Festivalkonzept: regional, überregional, international“, betonen die Veranstalter.

Für regionale Blueskultur steht in diesem Jahr das Duo „Daniel Stelter & Mr. Leu“. Der Ingelheimer Gitarrist und Mandolinist Daniel Stelter sei in allen Genres des modernen Jazz, im Indie-Pop und im Rock zu Hause, erde sich aber immer wieder im Blues, heißt es. Der Wiesbadener Pianist und Sänger Mr. Leu stehe für Blues und Boogie satt, außerdem für Entertainment der Extraklasse.

In der eigens für das Lahnsteiner Festival zusammengestellten Projektband Tosho’s United Nations of Blues führt der Osnabrücker Gitarrist und Sänger Tosho Todorovic neun Musikerinnen und Musiker mit Wurzeln in Deutschland, Ex-Jugoslawien, Polen, der Karibik, der Türkei und Zypern zusammen. Ähnlich vielgestaltig und vielfarbig ist die Programmpalette: Rhythm ’n’ Blues, Soul, Funk, moderne Blues-Standards, Rockiges, Jazziges. „Nie war mehr Blues-Vielfalt als heute“, so die Festivalveranstalter.

Mit Selwyn Birchwood aus Florida sei es zudem erneut gelungen, einen hochklassigen, charismatischen Gitarristen, Songwriter und Bandleader aus Bruce Iglauers legendärer Blues-Kaderschmiede Alligator Records nach Lahnstein zu holen. Der Festivalpreis „Blues-Louis“ geht an das Radiomacherteam Werner Reinke und Lidia Antonini. Die Laudatio hält Pit Knorr, ein Satiriker, Buchautor, Radio-, Film- und Fernsehmacher. Auch das 42. Lahnsteiner Bluesfestival wird vom Blues-Poeten Arnim Töpel moderiert. red

Hier gibt es Karten

Tickets gibt es über Ticket Regional unter www.ticket-regional.de und an allen Vorverkaufsstellen von Ticket Regional, darunter auch beim Ticketservice in der Stadthallenpassage.

Rhein-Lahn-Zeitung Bad Ems
Meistgelesene Artikel