Archivierter Artikel vom 23.12.2012, 19:58 Uhr
St. Goarshausen

Schiffe kollidieren bei St. Goarshausen

An einer Anlegestelle am Rheinufer von St. Goarshausen ist am Sonntagabend ein Frachtschiff gegen eine Fähre geprallt.

Das Frachtschiff sei rheinabwärts unterwegs gewesen, teilte die Wasserschutzpolizei in St. Goar auf Anfrage der Rhein-Lahn-Zeitung mit. Ursache des Zusammenstoßes mit der Fähre „Felix“ sei vermutlich ein Fahrfehler.

Personenschäden gab es bei dem Zusammenstoß nicht. Die Polizei ging am Abend davon aus, dass der Zusammenprall glimpflich verlaufen ist – ohne größeren Sachschaden. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an. alh