Archivierter Artikel vom 22.01.2019, 19:55 Uhr
Plus
Mittelrhein

Schaltstelle im Welterbe weiter gestärkt: Lewentz sagt Zweckverband Finanzierung bis 2021 zu

Die Buga 2029, die Entwicklung des Loreley-Plateaus und der neue Managementplan sind nur einige zentrale Projekte, zu denen der Zweckverband Welterbe Oberes Mittelrheintal in den kommenden Jahren entscheidend beiträgt. Planungssicherheit erhält das Team für das Welterbemanagement durch eine Vereinbarung, die Innenminister Roger Lewentz und Landrat Frank Puchtler als Zweckverbandsvorsteher in Lahnstein unterzeichnet haben.

Von Andreas Jöckel Lesezeit: 2 Minuten