Plus
St. Goarshausen

Sanierung abgeschlossen: Häusener Kran erstrahlt jetzt in Buga-Blau

Seit 104 Jahren thront der Häusener Kran am Rheinufer in St. Goarshausen und ist zu einem der Wahrzeichen geworden. Wenn auch zu einem, an dem immer mehr der Zahn der Zeit nagte. Vor 22 Jahren wurde er stillgelegt, seine Dienste zum Be- und Entladen von Schiffen wurden nicht mehr gebraucht. Seither rostete und gammelte der alte Kran vor sich hin. Eine Sanierung war seit 21 Jahren das Ziel eines Fördervereins. Und „was lange währt...“ ist jetzt gelungen. Doch es war ein steiniger Weg.

Von Karin Kring Lesezeit: 4 Minuten