Archivierter Artikel vom 13.07.2010, 12:47 Uhr
Bad Ems

Römerstraße ab 23. Juli wieder befahrbar

Die Römerstraße wird zwischen Gartenstraße und Altem Rathaus ab 23. Juli wieder befahrbar sein.

Bad Ems. Die Römerstraße wird zwischen Gartenstraße und Altem Rathaus ab 23. Juli wieder befahrbar sein.

Das wurde auf der Baustellenbesprechung bekannt gegeben. Schon am Mittwoch soll die Deckschicht aufgebracht werden, die zunächst sehr dunkel aussehen wird. Erst mit der Zeit bekommt sie durch Verwitterung eine rötliche Färbung, der dem Fahrbahnbelag in der Oberen Römerstraße ähnelt. Wenn die Straße freigegeben ist, werden auch die Parkplätze wieder zur Verfügung stehen. Bis die Parkscheinautomaten aufgestellt und funktionsfähig sind, darf mit Parkscheibe zwei Stunden kostenlos geparkt werden. Die nächste Baustellenbesprechung findet am Dienstag, 20. Juli, 9 Uhr am Alten Rathaus oder auf der Baustelle statt.