Archivierter Artikel vom 01.12.2016, 18:12 Uhr
Plus
Lahnstein

Rheinquartier: Spatenstich in Rekordzeit

Großer Tag für die Investoren, aber auch ein großer Tag für die Stadt: Gestern Nachmittag ist der offizielle Spatenstich zum Vorhaben „Rheinquartier“ in Oberlahnstein erfolgt. Auf dem 14 Hektar großen Areal des ehemaligen Güterbahnhofs Oberlahnstein entsteht ein komplett neuer Stadtteil (unsere Zeitung berichtete ausführlich), in den kommenden zwei bis drei Jahren werden 300 neue Wohneinheiten für rund 750 Einwohner gebaut. Strahlende Gesichter gestern im nördlichen Teil des Areals, wo Investor und Ideengeber Dr. Thorsten Neumann die Gäste aus Politik und Wirtschaft zum offiziellen Spatenstich empfing. Neumann und Andreas Mangold, der zweite Geschäftsführer der Rheinquartier GmbH & Co. KG, gaben damit den Startschuss für die Tiefbauarbeiten.

Lesezeit: 2 Minuten