Archivierter Artikel vom 09.10.2020, 11:41 Uhr
Plus
Bad Ems

Rat Bad Ems: Wird die Debatte über Steuererhöhungen vertragt?

Ein Dreh an der Steuerschraube könnte der finanziell gebeutelten Stadt Bad Ems einiges an Mehreinnahmen verschaffen. Dazu müsste man die Hebesätze lediglich auf das Niveau der Nachbarstadt Nassau anheben. Gerade bei der Gewerbesteuer könnte man so damit sorgen, dass eine nennenswerte sechsstellige Summe zusätzlich in die Stadtkasse fließt. Eine Debatte darüber sieht die Tagesordnung für den Hauptausschuss, der am heutigen Freitag zusammenkommt, vor. Doch jetzt fordern die Fraktionsvorsitzenden von CDU, SPD und den Grünen, Dirk Reckenthäler, Inge Beisel und Rüdiger Glodeck, das Thema zu vertagen. Steuererhöhungen seien den Bürgern in der Corona-Krise nicht zuzumuten.

Von Carlo Rosenkranz Lesezeit: 3 Minuten