Archivierter Artikel vom 30.01.2012, 11:16 Uhr
Plus
Lahnstein

Querelen im Partnerschaftskreis

Turbulente Zeiten im Partnerschaftskreis Lahnstein-Quahigouya-Vence: Nach heftigen Differenzen mit dem Präsidenten der Städtepartnerschaft, Wolfgang Blüm, ist Vizepräsident und Schatzmeister Karl-Josef Becker zu Jahresbeginn von all seinen Ämtern zurückgetreten, mittlerweile hat er den Verein sogar verlassen. Der 73-Jährige blickt auf eine 19-jährige Vorstandstätigkeit zurück, kümmerte sich allein 16 Jahre lang maßgeblich um die Partnerschaft mit dem französischen Vence. Doch nachdem Wolfgang Blüm im Jahr 2008 das Präsidentenamt übernommen hat, ist es immer wieder zu Reibereien zwischen beiden gekommen. Während die eine Seite der anderen vorwirft, sich immer mehr Macht aneignen zu wollen, spricht die andere von Mobbing.

Lesezeit: 5 Minuten