Archivierter Artikel vom 21.04.2021, 17:42 Uhr
Plus
Arzbach/Koblenz

Prozessauftakt: War Arzbacher Explosion gar nicht beabsichtigt?

Die Explosion, die am Morgen des 6. Oktober vergangenen Jahres ein halbes Haus in Arzbach weitgehend zerstörte, war nicht nur weithin zu hören, sondern anschließend auch in aller Munde. Die Nachricht von dem ungewöhnlichen Vorfall verbreitete sich rasend schnell in der Region. Jetzt arbeitet die 1. Strafkammer des Koblenzer Landgerichts unter dem Vorsitz von Richter Thomas Metzger die Hintergründe auf.

Von Carlo Rosenkranz Lesezeit: 3 Minuten
+ 11 weitere Artikel zum Thema