Archivierter Artikel vom 14.08.2017, 17:32 Uhr
Plus
Bornich

Premiere beim Weinfest: Schlepper tuckern in Bornich um Publikumsgunst

Drei Tage beste Feierlaune bei Wein, Musik, guter Küche und großer Geselligkeit, dazu hatte das Organisationsteam der Loreley-Winzer um den Vorsitzenden Arnold Sopp alles vorbereitet, darauf hatte sich das Publikum dann auch eingestellt. Das Winzerfest in Bornich war immer auch zum Teil eine Freiluftveranstaltung, denn die Festwiese hinter dem Kelterhaus mit Weinstand, Cocktailzelt, Kinderhüpfburg, Sitzgelegenheiten, der großen Grillstation und der Gulaschkanone von Markus Kesser erweitert die Aktionsfläche um ein Vielfaches. Dazu braucht es allerdings gutes Wetter, und das hatte sich mit dem Start am Samstagabend wie bestellt auch gezeigt, als die Freunde aus Steinau-Steinhaus mit ihrer Rhöner Blaskapelle das Fest eröffneten.

Von Norbert Schmiedel Lesezeit: 3 Minuten