St. Goarshausen

Planung im Stadtrat vorgestellt: Bahnhofsumbau jetzt auf der Zielgeraden?

2008 hat die Stadt St. Goarshausen den Bahnhof erworben. 2010 wurde ein Planungsbüro mit der Umgestaltung beauftragt: Der Bahnhof soll künftig als Rathaus genutzt werden. Eine Planung, die sich aus verschiedensten Gründen bereits geraume Zeit hinzieht, jetzt aber auf einem guten Weg zu sein scheint. In der jüngsten Sitzung des Stadtrates stellte der Planer Claus Hoyer, Planungsgruppe 4 aus Boppard, den aktuellen Stand vor. Die gute Nachricht: Die Pläne sind soweit fertig, dass sie beim Bauamt der Kreisverwaltung eingereicht werden können.

Karin Kring Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net