Nassau

Philosophenweg ist zur Sicherheit gesperrt: Fachleute sollen Bäume begutachten

Der Philosophenweg am Nassauer Burgberg ist zurzeit gesperrt. Mit dieser Maßnahme will die Stadt Unfälle durch herabfallende Äste oder umstürzende Bäume verhindern. „Nach den Regenfällen im Dezember ist viel Totholz runtergekommen“, sagt Stadtbürgermeister Manuel Liguori. Da weitere Äste drohten herunterzufallen, habe man sich zur Sperrung entschlossen. Der Revierförster habe sich den Baumbestand entlang des Philosophenwegs angeschaut und eine sofortige Sperrung für Fußgänger und Radfahrer empfohlen.

Carlo Rosenkranz Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net