Archivierter Artikel vom 30.11.2017, 16:28 Uhr
Plus
Nassau/Misselberg

Obst wächst jetzt ganz ohne Spritzmittel: Stiftung Scheuern verzichtet vollständig auf Pflanzenschutz

Vergeblich suchen Kunden in den Läden derzeit nach frischen Äpfeln vom Hof Mauch, dem Obstbaubetrieb der Stiftung Scheuern. Während in den vergangenen Jahren große Beutel unterschiedlicher Sorten im Nassauer Rewe-Markt und anderen Verkaufsstellen der Region bereitlagen, herrscht nun Ebbe. Daran ist vor allem der späte Frost im Frühjahr schuld, der den überwiegenden Teil der Blüten hat absterben lassen. Die Erntemenge betrug nur wenig mehr als 10 Prozent der üblichen Menge. Aber es steckt viel mehr dahinter. Der Obstanbau der Stiftung Scheuern wird grundlegend neu aufgestellt.

Von Carlo Rosenkranz Lesezeit: 5 Minuten