Plus
Obernhof

Obernhof erfreut sich eines regen Zuzugs

„In Obernhof liegt alles am Fluss, und vieles hier ist in Fluss – bei einigen Projekten im Moment leider sehr zögerlich“, fasst Ortsbürgermeister Karl Friedrich Merz den derzeitigen Stand der Dinge in „seiner“ Ortsgemeinde zusammen. So sollte die Erneuerung der neun Bootsstege am rechten Lahnufer mit den geplanten Stromanschlüssen und Ladestationen, denen die 75-prozentige Premium-Förderung des Projekts über das Leader-Programm der Europäischen Union zu verdanken ist, eigentlich schon lange fertig sein. Mit der Betonung auf „eigentlich“: Wegen Lieferengpässen beim Material kam es zu Verzögerungen. „Ab der 40. Kalenderwoche werden an den Betonfundamenten Arbeiten für die Klampen durchgeführt“, gibt Merz den derzeitigen Stand der Dinge wieder.

Von Ulrike Bletzer Lesezeit: 4 Minuten