Archivierter Artikel vom 08.11.2018, 13:21 Uhr
Plus
Lahnstein

„Noch einmal Weihnachten mit Banks“: Vor der Premiere in Lahnstein lüftet Intendant ein Geheimnis

Ob es d a s erfolgreichste Stück der Städtischen Bühne überhaupt war, ist nicht überliefert. Fest aber steht, dass die amüsanten Verwicklungen von Ehepaar Markham, seinem Butler Banks und die Geschehnisse im britischen Königreich über mehrere Jahre ein Renner auf Lahnsteins Theaterbühne waren. Am kommenden Donnerstag, 15. November, feiert „Noch einmal Weihnachten mit Banks“ um 20 Uhr Premiere – der vierte Teil einer Weihnachtskomödie, die eigentlich als Trilogie gedacht war. Nicht die einzige Überraschung.

Von Tobias Lui Lesezeit: 3 Minuten