Nassau

Neues Gesetz öffnet Wahlrecht für Behinderte: Politische Bildung gewinnt in Stiftung Scheuern an Bedeutung

Mehr als 100 Menschen in der Verbandsgemeinde Bad Ems-Nassau sind aufgrund von höchstrichterlichen Urteilen und neuen Gesetzesänderungen seit Kurzem nicht mehr pauschal vom Wahlrecht ausgeschlossen. Es handelt sich vor allem um Menschen, die wegen einer Behinderung auf eine gerichtlich bestellte Betreuung in allen Angelegenheiten angewiesen sind.

Carlo Rosenkranz Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net