Archivierter Artikel vom 17.01.2020, 16:49 Uhr
Plus
Lahnstein

Neue Vorschriften bei Brauchtumsveranstaltungen: Karnevalisten entschlüsseln Amtsdeutsch und entwerfen Leitfaden

Es sorgte für viel Verwirrung nicht nur bei Karnevalisten, sondern auch bei allen Vereinen, Gruppen und Institutionen, die Festumzüge organisieren: Die neuen Vorschriften des Mainzer Verkehrsministeriums für die Sicherheit von Zugmaschinen vom vorigen Jahr umfassen – inklusive zahlreicher Änderungen im Nachgang – rund zehn Seiten im schönsten Behördendeutsch haben schon so manchen Vereinsvorsitzenden schon reichlich Kopfzerbrechen bereitet. Auch Michael Sturmes und Klaus Fassbender, seit vielen Jahren die Zugleiter der beiden wohl größten Karnevalsumzüge im Rhein-Lahn-Kreis. Sie haben gemeinsam aus den aktuellen Vorschriften ein leicht verständliches Merkblatt verbunden mit einer Checkliste gemacht, die – so hoffen sie – keine Fragen offen lässt.

Karin Kring Lesezeit: 3 Minuten