Archivierter Artikel vom 16.11.2020, 19:37 Uhr
Plus
Bad Ems

Neue Möglichkeiten der E-Mobilität: Großer Ladepark in Bad Ems soll Maßstäbe setzen

Fahrer von Elektro-Autos müssen in Bad Ems in Zukunft nicht mehr auf dem Trockenen sitzen. Im Stadtteil Spieß am Bahnhof der Kurstadt entsteht demnächst ein beachtlicher Ladepark für E-Mobilität, der in der ganzen Region seinesgleichen sucht und für tüchtig „Saft“ sorgen soll. Dieser Tage setzten Stadtbürgermeister Oliver Krügel und Oliver Kaul von der Firma Amperio die Unterschrift unter den Vertrag, der die Kooperation von Stadt und dem Unternehmen für 20 Jahre sichern soll.

Von Michaela Cetto Lesezeit: 4 Minuten