Archivierter Artikel vom 15.12.2021, 07:40 Uhr
VG Loreley

Neue Angebote in der VG Loreley: Schnelltestzentren gehen an den Start

Gerade mit Blick auf die bevorstehenden Feiertage und die damit sicher verbundenen vermehrten Anliegen der Bürger, sich testen zu lassen, gehen weitere Testmöglichkeiten hinsichtlich der Corona-Pandemie in der Verbandsgemeinde Loreley an den Start.

Ab Mittwoch, 15. Dezember, kann man sich auch in der neuen Corona-Teststation in der Loreley-Halle in St. Goarshausen testen lassen.
Ab Mittwoch, 15. Dezember, kann man sich auch in der neuen Corona-Teststation in der Loreley-Halle in St. Goarshausen testen lassen.
Foto: Matthias Kolk

„Es freut mich, dass es uns nun gelungen ist, alle uns derzeit bekannten Initiativen von möglichen gewerblichen Anbietern aus einer Hand zu koordinieren“, so VG-Bürgermeister Mike Weiland (SPD) in einer Pressemitteilung.

Wie an einer Perlenkette aufgereiht, würden bald Angebote von Braubach im Norden über Kamp-Bornhofen in der Mitte bis St. Goarshausen im südlichen Teil der Verbandsgemeinde vorhanden sein. Neu und in Vorbereitung ist ein Testzentrum in Braubach, das voraussichtlich spätestens ab Montag, 20. Dezember, in der Rheinstraße 2 im ehemaligen Gebäude des „Marksburg-Express“ zur Verfügung stehe. Die Öffnungszeiten und nähere Informationen würden noch bekannt gegeben.

Schon heute werden Besucher gebeten, unbedingt den Busparkplatz am Rhein zu nutzen, der bis dahin noch so deklariert werde, dass dort auch Pkw auf der Seite der Rheinanlagen neben der B 42 parken dürfen. Vom Parkplatz aus sind es dann nur rund 100 Meter zu Fuß zum Testzentrum. In der Rheinstraße gibt es kaum Parkmöglichkeiten. Träger ist dort die Firma Ruckes-Reisen aus Filsen.

Neu ist ebenfalls ein von der Firma Ruckes-Reisen betriebenes Testzentrum in Kamp-Bornhofen auf dem Parkplatz am Rewe-Markt an der B 42. Die Öffnungszeiten dort sind von Montag bis Freitag von 7 bis 11 Uhr und von 12 bis 18 Uhr sowie samstags von 10 bis 18 Uhr. Das Konzept läuft mit und ohne Terminvergabe. Die Terminvergabe erfolgt über QR-Code.

Weiterhin kann man sich in Kamp-Bornhofen in der bereits lange praktizierenden Teststelle der Marien-Apotheke, Rheinuferstraße 36, testen lassen. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag jeweils vormittags, an Samstagen von 10 bis 12 Uhr. Auch dort kann man einfach ohne Termin hinkommen.

In St. Goarshausen bietet das Drive-in-Testzentrum an der Loreley-Halle ab heute folgende Öffnungszeiten an: Montag bis Freitag 8.30 bis 12 Uhr und 13 bis 16.30 Uhr, Samstag und Sonntag 10 bis 13.30 Uhr (ohne Terminvergabe). Bitte unbedingt der Anfahrtsbeschilderung folgen, um Rückstaus auf der B 42 zu vermeiden. Träger ist das Bildungszentrum Giesen.

Sobald alle Test-Zentren in Betrieb sind, werden die Besucherströme beobachtet und die Öffnungszeiten eventuell angepasst. „Der beste Schutz gegen Corona: Lassen Sie sich impfen“, so Bürgermeister Mike Weiland abschließend.