Archivierter Artikel vom 27.05.2021, 11:45 Uhr
Plus
Rhein-Lahn

Naturlandschaft auf dem Plateau sorgt für Kritik: Demonstration gegen „Loreley-Zerstörung“ geplant

Der Bund Umwelt- und Naturschutz (BUND) Rhein-Lahn, der Naturschutzbund (Nabu) Rhein-Lahn und die Bürgerinitiative Rheinpassagen rufen gemeinsam zu einer Demonstration gegen „die Zerstörung der Natur- und Kulturlandschaft“ auf dem Loreleyplateau auf. Los geht es am Sonntag, 30. Mai, um 14 Uhr am Besucherzentrum auf dem Plateau. Was es mit der Aktion genau auf sich hat, versuchen die Organisatoren in einer Pressemitteilung zu erklären. Doch statt Antworten zu geben, wirft die sogar eher Fragen auf.

Lesezeit: 2 Minuten