Archivierter Artikel vom 08.11.2018, 06:00 Uhr
Plus
Nastätten

Nastättens Jugendbeauftragter: 22-Jähriger verleiht der Jugend eine Stimme

Der 22-jährige Torben Schmitter ist vom Stadtrat zum Jugendbeauftragten für Nastätten gewählt worden. Über ihn soll die Jugend nun stärker am politischen Geschehen in der Stadt beteiligt werden. „Ich weiß, dass Torben in den sozialen Netzwerken unterwegs ist und bei den Jugendlichen eine hohe Reputation hat“, erklärt Stadtbürgermeister Joachim Rzeniecki in der Ratssitzung, warum er den jungen Mann für geeignet hält, den Posten zu übernehmen. Er sei alt genug, um auch von 18-Jährigen akzeptiert zu werden.

Von Cordula Sailer Lesezeit: 3 Minuten