Archivierter Artikel vom 30.11.2014, 22:39 Uhr
Nastätten/Lautert

Nastätten: 300 Menschen zeigen Solidarität mit Beschäftigten

Mehr als 300 Menschen haben sich am Samstag in Nastätten mit den Beschäftigten der Erlenbach GmbH in Lautert solidarisiert. Sie folgten einem Aufruf der Gewerkschaft IG Metall und demonstrierten für eine faire Bezahlung der Beschäftigten sowie für den Erhalt der Arbeitsplätze.

Mehr als 300 Menschen haben am Samstag in Nastätten demonstriert.
Mehr als 300 Menschen haben am Samstag in Nastätten demonstriert.
Foto: Godehard Jurasch

Unterdessen meldeten sich die neuen Eigentümer des Unternehmens in einer Presseerklärung zu Wort. Darin versichern sie, dass sie an einer zeitnahen und für beide Seiten akzeptablen Einigung mit der Gewerkschaft interessiert sind. Zugleich müssten sie darauf achten, dass die Firma wettbewerbsfähig bleibe und die Schulden abgebaut werden, um das Unternehmen zukunftssicher aufzustellen. Die Verhandlungen mit der IG Metall würden am Donnerstag fortgesetzt. (crz)