Archivierter Artikel vom 30.03.2020, 18:45 Uhr
Nastätten

Nach Unfall auf K77 schwer verletzt: 35-Jähriger kommt von Straße ab

Ein 35-Jähriger ist am Montag auf der K 77 zwischen Nastätten und Bettendorf mit seinem Auto von der Fahrbahn abgekommen und wurde schwer verletzt. Wie die Polizei mitteilt, scheint der Mann aus Lahnstein gegen 15 Uhr im Bereich einer Linkskurve mit seinem Auto ins Schleudern geraten zu sein.

Symbolbild: dpa
Symbolbild: dpa
Foto: dpa

Noch im Kurvenbereich kam er nach links von der Fahrbahn ab, wo er frontal mit einem Baum kollidierte. Das Fahrzeug prallte zurück auf die Straße und begann zu brennen. Der 35-Jährige konnte durch Ersthelfer aus seinem Pkw befreit werden. Er erlitt schwere, aber nach erstem Kenntnisstand nicht lebensbedrohliche Verletzungen.

Der Mann wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Koblenzer Krankenhaus geflogen. Da nicht ausgeschlossen werden konnte, dass der Verunglückte einem anderen Fahrzeug ausgewichen ist, wurde ein Gutachter zur Rekonstruktion des Unfallgeschehens beauftragt.