Archivierter Artikel vom 21.03.2017, 15:56 Uhr
Plus
Rhein-Lahn

Nach Umlagesenkung: Rhein-Lahn-Kreis muss 350.000 Euro einsparen

Nur wenn noch knapp 350.000 Euro an freiwilligen Ausgaben eingespart werden, wird der Haushalt des Rhein-Lahn-Kreises für das laufende Jahr von der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD) genehmigt.

Von Andreas Jöckel Lesezeit: 2 Minuten
+ 2 weitere Artikel zum Thema