Archivierter Artikel vom 01.06.2018, 12:05 Uhr
Bad Ems

Nach Streit flogen Fäuste: Passanten trennen Prügelknaben

Erst Alkohol, dann Zoff – und dann boxten sie aufeinander ein: Am Donnerstag kam es gegen 19.50 Uhr in der Bleichstraße in Bad Ems zu einer handfesten Auseinandersetzung zwischen zwei jungen Männern.

Symbolbild.
Symbolbild.
Foto: picture alliance/dpa

Die beiden hatten am Nachmittag noch gemeinsam Alkohol getrunken und wollten sich Nachschub besorgen, als sie in Streit gerieten. Erst schubsten sie sich, dann flogen die Fäuste – und wahrscheinlich hätten sie sich blau und blutig geschlagen, wenn nicht einige mutige Passanten eingegriffen und die wütenden Männer getrennt hätten.

Sieben Leute fixierten den einen der beiden Aggressoren am Boden, bis die Polizei eintraf. Die Bad Emser Beamten danken den beherzten Bürgern, denn sie haben schlimmere Verletzungen verhindert.