Archivierter Artikel vom 06.10.2020, 18:12 Uhr
Plus
Arzbach

Nach heftiger Explosion in Arzbach: Feuerwehr rettet schwer verletzten Mann – ein Gebäude komplett zerstört

Ein 54 Jahre alter Mann ist am Dienstag bei der Explosion in einem Haus in Arzbach schwer verletzt worden. Sein Leben verdankt er zwei jungen Männern der örtlichen Feuerwehr, die ihn aus dem zerstörten Gebäude retteten. Dass niemand sonst verletzt wurde, grenzt an ein Wunder, denn die Wucht der Explosion hat auch an umstehenden Häusern Spuren hinterlassen.

Von Carlo Rosenkranz Lesezeit: 5 Minuten
+ 11 weitere Artikel zum Thema