Archivierter Artikel vom 17.06.2020, 20:05 Uhr
Plus
Lahnstein/Koblenz

Nach Drogenfund zwischen Tiefkühlpizza und Fischstäbchen: Wem gehörte das Amphetamin?

Bei einer Wohnungsdurchsuchung im Januar waren in einem Apartment diverse Drogen gefunden worden, so im Tiefkühlfach die beachtliche Menge von 1350 Gramm Amphetamin. Die Verhandlung gegen einen 40-jährigen Lahnsteiner und seinen 34-jährigen Mitbewohner vor dem Landgericht Koblenz wurde nun fortgesetzt. Während die Besitzverhältnisse bei Tiefkühlpizza und Fischstäbchen eindeutig geklärt sind, möchte keiner der beiden Bewohner für diese Drogen zuständig sein.

Von Thomas Krämer Lesezeit: 2 Minuten