Lahnstein

Nach Betäubungsmittelabgabe an Minderjährige: Lange Haft für Drogendealer aus Lahnstein

Wegen gewerbsmäßiger Betäubungsmittelabgabe an Minderjährige und Handel mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge ist ein 22-jähriger Afghane aus dem Rhein-Lahn Kreis zu einer Freiheitsstrafe von sieben Jahren und sechs Monaten verurteilt worden. Dies hat die Strafkammer am Landgericht Koblenz entschieden. Doch der junge Mann muss bei gewissen Umständen nicht die komplette Haftzeit absitzen.

Marvin Conradi Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net