Archivierter Artikel vom 31.05.2022, 16:44 Uhr
Plus
Rhein-Lahn

Nach Aus der Lebenshilfe Rhein-Lahn: Kreis sorgt umgehend für Betreuung

Wie soll es jetzt weitergehen? Das war die Frage, die sich Julia Jannaschk stellte, nachdem den rund 80 Mitarbeitern der Lebenshilfe Rhein-Lahn gGmbH bei einer Betriebsversammlung gekündigt worden war. Zwei der Söhne der Mutter aus Mittelfischbach sind auf Unterstützung angewiesen. Die Entwicklungen machten ihr große Sorgen. Doch nur wenige Tage später sieht die Welt nach dem ersten Schock schon gar nicht mehr so dunkel aus. Für die Betroffenen der Lebenshilfe wurde eine Lösung gefunden.

Von Markus Eschenauer Lesezeit: 5 Minuten
+ 19 weitere Artikel zum Thema