Archivierter Artikel vom 25.01.2017, 15:13 Uhr
Plus
Rhein-Lahn

Nach 18 Jahren als Kreisfeuerwehrinspekteur: Gerd Grabitzke wird feierlich verabschiedet

Am Freitag verabschiedet der Rhein-Lahn-Kreis einen erfahrenen Feuerwehrmann aus seinem Amt: Gerd Grabitzke hört nach 18 Jahren als Kreisfeuerwehrinspekteur auf. Er selbst nimmt das gelassen. Lange genug habe er bei der Feuerwehr Führungsaufgaben wahrgenommen. „Erneuerung, neue Leute und Ideen – das muss sein“, sagt der 60-Jährige im Gespräch mit unserer Zeitung.

Von Cordula Sailer Lesezeit: 3 Minuten