Archivierter Artikel vom 11.02.2014, 11:29 Uhr
Nastätten

Musikgenuss in Nastätten zugunsten der Thomas-Engel-Stiftung

Ein Violinist, ein Pianist, ein Akkordeonspieler, dazu ein paar Cello- und Gitarrentöne sowie eine Mandoline – das ist das Programm des Benefizkonzertes „Ovationen 2014“ in Nastätten.

Das Konzert am Samstag, 5. April, erklingt zugunsten der Thomas-Engel-Stiftung. Aus dem Versuch 2011, junge talentierte Künstler nach Nastätten zu holen und so Einnahmen für die Stiftung zu erzielen, ist ein alljährliches Konzertereignis geworden.

Es beginnt um 19.30 Uhr im Bürgerhaus. Karten kosten an der Abendkasse 25 Euro, im Vorverkauf 23 Euro. Erhältlich sind sie in Nastätten im Reisebüro Urlaubswelt oder im Bücherland sowie unter www.thomasengel-stiftung.org.

Mit dem öffnen des externen Inhaltes erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten an http://platform.twitter.com/widgets/follow_button.html?screen_name=RZ_Hoffmann&lang=de übermittelt werden und Sie die Datenschutzerklärung gelesen haben.