Archivierter Artikel vom 05.07.2018, 07:30 Uhr
Plus
Lahnstein

Mönche, Morde und Mittelalter: Zu den Lahnsteiner Burgspielen gibt's „Der Name der Rose“

Das einzige, was so gar nicht passt, ist der strahlende Abendsonnenschein. Er passt nicht zur unwirtlichen und zugigen Benediktinerabtei im italienischen Apenningebirge, in der merkwürdige Dinge geschehen, nicht zur düstersten Zeit des Mittelalters, zu Inquisition und Hexenverfolgung und einer Geschichte, die einem modernen Thriller gleichkommt.

Von Karin Kring Lesezeit: 5 Minuten