Archivierter Artikel vom 14.05.2017, 13:21 Uhr
Plus
Mittelrhein

Mittelrheinbrücke: Bürgerinitiative hofft auf Gespräch mit Bröhr und Wissing

Gedämpfte Stimmung bei der Bürgerinitiative (BI) Pro Brücke: Zum ersten Mal treffen sich die Mitglieder, seit Landrat Marlon Bröhr (CDU) im vergangenen Jahr im Rhein-Hunsrück-Kreis einen neuen Kurs beim Thema Mittelrheinbrücke eingeschlagen hat. Verärgert äußern sich viele Mitglieder im Hotel Krone in Kestert darüber. Aber, was hilft es, in der verfahrenen Situation einen „Schuldigen“ auszumachen, aber in der Sache nicht weiterzukommen? Auf Vorschlag des Vorstandes hofft die BI, Bröhr und Verkehrsminister Volker Wissing (FDP) zu einer Moderation an einen Tisch zu bekommen.

Von Andreas Jöckel Lesezeit: 2 Minuten
+ 19 weitere Artikel zum Thema